Eiweiß

  • Schlank im Schlaf? Wie es wirklich funktioniert!

    Der Figur einheizen Die Körperwärmeproduktion ist der Hauptkalorienverbraucher. Ständig 37 C° Körpertemperatur verlangt eine Menge Kalorien. Das bedeutet: je wärmer es im Schlafzimmer ist, desto weniger Dauerfettverbrennung findet statt, weil die Differenz von Zimmer- zur Körpertemperatur abnimmt, a...

  • Ist eine Kalorie eine Kalorie?

    Wie wurden eigentlich die Kalorien entdeckt? Wilbur Olin Atwater hat im 19. Jahrhundert Nahrungsmittel in einem Ofen verbrannt. Die dabei abgegebene Energiemenge wurde gemessen, und die Maßeinheit damals als „Kalorien“ bezeichnet. Diese Maßeinheit ist uns bis heute erhalten geblieben. Obwohl unser D...

  • Schlanke Eiweiß-Rezepte für Berufstätige

    Hier zeigen wir euch, wie ihr es schafft um die kleinen Dickmacher-Fallen im Job herumzuessen. Jede Woche präsentieren wir an dieser Stelle ein neues, ausgewähltes Rezept aus Patrics neuem Buch „Ich bin dann mal schlank im Job“. Der Fokus liegt hier auf einer eiweißreichen Ernährung, wie sie die „Ic...

  • Mit 30 gehts bergab

    Die Fakten: der Hormonhaushalt verändert sich. Richtig. Testosteron nimmt ab. Auch bei Frauen, die von Natur aus schon weniger davon haben. Die haben dann eben noch weniger. Das ist blöd. Denn es ist das hauptverantwortliche Hormon für knackige, feste Muskeln. Und unsere Muckis sind ja bekanntlich D...

  • Der Kreativitätsbastelkurs

    Phenylalanin. Ein Eiweißbausteinchen als Baugrundlage. Hört sich ausgesprochen nach  zwei Promille an. Ohne ausreichend Eiweiß gucken wir dumm aus der Wäsche. Oder gelangweilt in die Röhre. Denn: die ACTH-Perlenkette muss erst mit 39 Eiweiß-„Perlen“ bestückt werden  – den Aminosäuren. Phenylal...

5 Artikel